*
Menu
Home Home
Menu
Zeitachse Zeitachse
Bürgerbeteiligung Bürgerbeteiligung
Wirtschaftlichkeit Wirtschaftlichkeit
Baugesuch Baugesuch
Presse Presse
Anmeldung Newsletter

 

Provisorische Wirtschaftlichkeitsberechnung

Anlagedauer/ lineare Abschreibung 20 Jahre, KEV 18.6  Rp/kWh netto

 

 

Anlagetyp: Enercon E-82 

 

pro Jahr

 

 

20 Jahre

 3‘500‘000  

kWh

Nettoenergieertrag 

Gemäss Windgutachten abzüglich 10 % Sicherheitsabschlag 

70‘000‘000

18.6

Rp/kWh

Vergütung KEV netto***

(Kostendeckende Einspeisevergütung)

         18.6

 651‘000

CHF

Erlös aus Stromverkauf

 13‘020‘000

  140‘000

CHF

Betriebskosten *

(Pachtzinsen, Steuern, Versicherung, Servicevertrag, Betriebsführung, Div.)

 2‘800‘000

   220‘000

CHF

Abschreibung der Anlagekosten****

   4‘400‘000

   291‘000

CHF

Reingewinn

   5‘820‘000

 

6.61

 

%

 

Rendite pro Jahr **

  

 

 

Anlagetyp: Enercon E-82 

 

pro Jahr

 

 

20 Jahre

 3‘500‘000   

kWh

Nettoenergieertrag  

Gemäss Windgutachten abzüglich 10 % Sicherheitsabschlag 

70‘000‘000

18.6

Rp/kWh

Vergütung KEV netto***

(Kostendeckende Einspeisevergütung)

         18.6

 651‘000

CHF

Erlös aus Stromverkauf

 13‘020‘000

  140‘000

CHF

Betriebskosten *

(Pachtzinsen, Steuern, Versicherung, Servicevertrag, Betriebsführung, Div.)

 2‘800‘000

   255‘000

CHF

Abschreibung der Anlagekosten

   5‘100‘000

   256‘000

CHF

Verzinsung

   5‘120‘000

 

5

 

%

 

Rendite pro Jahr **

  

* Zahlen: Newenergyscout, Enercon, MWE

** 5 % Rendite bei 100 % Eigenkapital (100% Selbstfinanzierung)

*** Vergütung für Ökostrom liegt über diesem Wert. 

**** Umrechnungskurs EUR/CHF 1.20

Die provisorische Wirtschaftlichkeitsrechnung wurde auf der Basis von KEV erstellt. Unsere Chancen, dass die Stromproduktion der geplanten Anlage mit einem Ökostromlabel verkauft werden kann stehen gut. Dieses Angebot liegt über dem Wert der kostendeckenden Eispeisevergütung der Swissgrid.

Dank des starken Frankens können wir die Windenergieanlage um CHF 700‘000.- günstiger Kaufen als dies im 2010 der Fall gewesen wäre.

Remetschwil, 3. September 2011, Theresia Meier-Wettstein, Finanzbuchhalterin

 


PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Fusszeile MWE
Copyright
 © copyright by IG Wind plus Heitersberg / AG - all rights strictly reserved
 
 
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail